Home     Praxis Zehlendorf     Kurse     Prävention      Kontakt     
 
  Behandlungs-
methoden
Akupressur
Atemtherapie
Beckenbodengymnastik
Bobath-Therapie für Erwachsene
Therapie nach Brügger
Elektrotherapie
Fußreflexzonentherapie
Hot-Stone Therapie
Kinesio-Taping Therapie
Krankengymnastik
Mamma-Gruppengymnastik
Manuelle Therapie
Therapie nach Dr.Marnitz
Klassische Massage
Orthopädische Medizin nach Cyriax
Orthopädische Rückenschule
osteopathische Techniken im Kontext der MT (D.O.B.T.) der ÄMM
Pilates Kurs
PNF (propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation)
Schlingentischtherapie
Schmerzphysiotherapie (Neuromedizin Konzept)
Taijiguan / Qigong
Schröpfen
Shiatsu
Thermotherapie
Lymphdrainage
Wirbelsäulenkurs

 
Prävention

„Denn Gesundheit, wenn man auch noch so gesund sei, müsse man doch immer am höchsten halten.“

 

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

Gesund zu sein und gesund zu bleiben ist für die meisten Menschen ein wichtiges Lebensziel, welches wir gemeinsam mit Ihnen verfolgen wollen.

 

Es gibt viele Wege dieses Ziel zu erreichen. Mehr Bewegung, richtige Ernährung und Entspannung sind Möglichkeiten, die das Zusammenspiel von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden positiv beeinflussen.

 

So wird auch Prävention in unserem Gesundheitswesen immer wichtiger. Viele Beschwerden entstehen durch falsche Haltung am Arbeitsplatz oder durch ungesunde Bewegung. So werden Wirbelsäule und Gelenke oft übermäßig stark belastet. Auch sportliche Überanstrengung, wie zum Beispiel beim Tennis oder falschen Laufen kann schnell Gelenkschmerzen oder Verspannungen verursachen.

 

Natürlich kann man in solchen Fällen durch physiotherapeutische Maßnahmen oft eine große Linderung, wenn nicht sogar eine Heilung erreichen.

 

Besser ist es, die langsam sich negativ entwickelnden Prozesse und die damit verbunden Schmerzen möglichst zu vermeiden - und so im Leben länger ‚in Bewegung’ zu bleiben.

 

Zu diesem Zweck bieten wir Einzelanwendungen und Gruppenangebote für Sie an.

 

 

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und werden mit Ihnen zusammen das Richtige für Sie finden.

 

 

Einteilung der Prävention in unserem Gesundheitssystem

 

Primäre Prävention

  • beinhaltet die Gesundheitsförderung
  • verfolgt den Gedanken beim Gesunden eine Erkrankung weniger wahrscheinlich zu machen
  • beinhaltet unspezifische (z.B. sportliche Aktivität, Wirbelsäulen-Kurs) und spezifische Maßnahmen (z.B. Ernährungsberatung bei Adipositas)

 

 Sekundäre Prävention

  • beinhaltet die Krankheitsfrüherkennung
  • beachtet die Existenz von Risikofaktoren
  • ermöglicht die Erkennbarkeit von Frühstadien der Erkrankung
  • leitet Interventionsmaßnahmen ab

 

 Tertiär Prävention

  • beinhaltet die Rehabilitation
  • Funktionen sollen wieder hergestellt,
  • Beschwerden gemildert und
  • Rezidive vermieden werden

 

Unsere physiotherapeutischen Behandlungen, die an den Arzt verordnungsgebunden sind und von den Krankenkassen getragen werden, bewegen sich im Bereich der Sekundären und Tertiären Prävention.

 

Wir möchten es Ihnen ermöglichen, im Bereich der Selbstzahlung, mit uns schon eine Stufe vorher in der Primären Prävention zu beginnen! Bevor sich eine Erkrankung zeigt, denn Gesundheit sollte nicht nur die Abwesenheit von Krankheit sein. Viele Krankenkassen unterstützen in unterschiedlicher Weise Ihr eigenes Interesse und präventive Bemühen um Ihre Gesundheit mit Bonuspunktprogrammen oder Teilkostenerstattungen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung.


Praxis Zehlendorf:

Berlepschstraße 42
14165 Berlin

Fon: 030 - 80 90 40 30
praxis(at)inbewegung.com

Behandlungszeiten:
Mo-Fr      7.30 bis 20.30
Sa.         9.00 bis 14.00

Bürozeit:
Mo-Fr      8.30 bis 14.00

Vorteile:
- Parkplätze in der Nähe
- Praxis liegt ebenerdig

  Kiefergelenks- behandlung

Inkontinenz-Behandlung

 



   
 
 
 
  ©DerThing  |  ImpressumDisclaimer